SEO Linkaufbau

Bei der Suchmaschinenoptimierung für Ihr Webprojekt müssen Sie im Bereich der offpage SEO einiges beachten, um die Webseite auch wirklich nach vorne zu bringen. Früher war dies durch Einstellung in der Quelldatei und das Setzen der Links recht einfach. Heutzutage beherrscht der themenrelevante Inhalt die Stärke der Links. Ein gesunder SEO Linkaufbau setzt sich aus themenbezogenen Links aus den unterschiedlichsten Quellen zusammen. Links auf themenfremden Blogs macht sich dazu auch noch negativ im Ranking bemerkbar. Die gesunde Verteilung der Links sollte sich auf alle bekannte Bereiche (Social Bookmarks, Webkataloge, Artikelverzeichnisse, Blogkommentare, Forenposts, Blogartikel) gut aufteilen und eher auf Qualität, anstatt auf Quantität achten.

Christian Vogler
Sportplatzstr. 13
95176 Konradsreuth

Drucker Hardware

Für Betriebe oder auch für den Gebrauch für Homeoffice Tätigkeiten stellt sich immer die Frage, welche Drucker Hardware sollte angeschafft werden. Aus eigener Erfahrung kann ich den Kyocera FS-1035MFP/DP Multifunktionsdrucker Laser Duplex LAN bestens empfehlen. Er ist in seinem Anschaffungspreis von rund 590€ nicht gerade ein günstiger Kandidat, aber die Leistungen, die dieses Gerät mit sich bringt, sprechen für sich. Mit seiner Arbeitsgeschwindigkeit von ca. 35 Seiten pro Minute und einer integrierten Duplex-Funktion ist er schnell und papiersparend zugleich. Maximal passen 800 Blätter in den Papierbehälter und er verfügt des weiteren über eine Kopier-, eine Fax-, und eine Scanfunktion. Auf das Thema Sicherheit wird auch großes Augenmerk gelegt. So beinhaltet der Drucker eine Authentifizierungsmethode mit einer für jeden Mitarbeiter persönlichen PIN-Abfrage, die eingerichtet werden kann. Auch kann ein eingebauter USB-Kartenleser für die Authentifizierung mittels Token genutzt werden. Neben der wichtigen Möglichkeit, den Drucker im Netzwerk zu implementieren, wird auch eine Kostenstellenfunktion angeboten, die im mitgelieferten Handbuch näher erläutert wird. Toner, für bis zu 3.600 Seiten ist ebenfalls im Lieferumfang enthalten, genauso wie eine Installationsanleitung, einem Netzkabel und alle notwendigen Treiber, die für eine kinderleichte Installation im CD-ROM Format vorliegen.

Sommergetränke zubereiten

Im Sommer ist es grundsätzlich wärmer als im Winter. Wenn ein wenig Glück vorhanden ist, kann zusätzlich ein heißer Sommer mit vielen sonnigen Tagen verbracht werden. Besonders dann ist es wichtig, dass viel Flüssigkeit zu sich genommen wird. Damit der Körper zusätzlich ausreichend Kalorien erhalten kann, bieten sich lustige Getränke an, die den Kalorienbedarf des Tages decken. Zu oft vergessen Leute im Sommer nämlich, sich richtig zu ernähren und komplette Mahlzeiten zu sich zu nehmen. Bubble Tea ist eine gute Möglichkeit, um sich lecker mit einem Getränk zu versorgen. Hier sind natürlich auch die benötigen Kalorien drin, die benötigt werden, um nicht an Gewicht zu verlieren. Mit 200 bis 500 Kalorien für ein Glas sollten alle Personen, die Gewicht verlieren möchten, nur in Maßen von dem Bubble Tea trinken. Dieser wird nämlich, wie auf der Seite www.bubbletea-Info.de erwähnt wird, mit Fruchtsirup und mit Stärkeperlen hergestellt. Die Perlen zerplatzen im Mund, wenn draufgebissen wird und zurück bleibt ein leckerer fruchtiger Geschmack.

Die Perlen sind auch unter dem Namen Tapioka Perlen bekannt und können in Bubble Tea Shops erhalten werden. Die alleinige Zusammenstellung der Perlen ist natürlich auch möglich. Allerdings muss hier beachtet werden, dass diese viel Zeit in Anspruch nehmen kann und unter Umständen nicht derart gute Ergebnisse aufweist. Schließlich halten die Asiaten das Geheimnis der Perlen überwiegend für sich, um somit die restliche Welt in ihren Händen halten zu können. Bubble Tea kann in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen erhalten werden. Besonders die Perlen, die einen blubbernden Tee erstellen, lassen es zu, dass auch Kinder verrückt nach dem Getränk sind.

Kontakt:

Simon Pfeffer

Sommerhalde 20

72348 Rosenfeld

info{at}pfeffer2004.de

Apotheken im Netz

Online bestellen macht nicht nur Spaß, sondern es handelt sich mittlerweile um eine sehr sichere und zuverlässige Art des Kaufes. Dinge zu bestellen kann in wenigen Klicks erreicht werden. Direkt kann nach dem Kauf die Kreditkartennummer angegeben werden, um somit erreichen zu können, dass sofort bezahlt wird. Lästige Banküberweisungen können unter anderem umgangen werden. Ebenso ist es nicht notwendig, dass eine Online Überweisung mit der Eingabe von den eigenen Daten durchgeführt wird. Lediglich der Bestellvorgang, der weniger als fünf Minuten in Anspruch nimmt, ist die Hürde, die überwunden werden muss. Besonders ältere Leute, die den Umgang mit dem Internet gelernt haben und nicht direkt zur Apotheke laufen möchten, können bei einer Online Apotheke ihre Waren bestellen. Auf diese Weise kann für sich gesichert werden, dass alle Produkte schnell zu Hause ankommen. Rezepte sind ebenso einzulösen und führen dazu, dass diese in nur wenigen Tagen erhalten werden.

Bei Online Apotheken können unter anderem wichtige Vitamintabletten bestellt werden, aber auch sehr wirksame Produkte gegen ernsthafte Krankheiten. Verschreibungspflichtige Medikamente werden hier auf Rezept herausgegeben. Die Kosten können in den Online Apotheken meistens sehr niedrig gehalten werden. Schließlich können die Anbieter die Kosten für die Mitarbeiter sparen und zur gleichen Zeit kann gesichert werden, dass keine Verkaufsräume zu hohen Preisen angemietet werden müssen. Wie sich auch immer entschieden wird, sollte sich auf die unterschiedlichen Angebote verlassen werden, die im Netz aufzufinden sind. Hier können sich sogar die Versandkosten gespart werden, wenn zu einer bestimmten Summe bestellt wird. TENS Geräte sind bei den Apotheken zusätzlich zu bestellen. Ein Rezept vom Arzt wird für die Geräte nicht benötigt. Allerdings würde es durchaus vorteilhaft sein, wenn ein Rezept einen Teil der Kosten ersetzen kann.

 

Kontakt:

Simon Pfeffer

Sommerhalde 20

72348 Rosenfeld

 

Shop Aktion zu Weihnachten geplant?

Sie werden sich jetzt denken, wieso denkt man bei fast 30 Grad im Schatten schon wieder an die kalte Jahreszeit rund um Weihnachten? Nun als erfolgreicher Shop Betreiber sollten Sie das aber schon langsam geplant haben. Denn bei der Planung der Suchmaschinenoptimierung sollten Sie etwas Zeit reservieren. Die abgeschlossenen Arbeiten tragen nicht sofort Früchte, sondern werden erst einige Wochen und Monate greifen. Also planen und beauftragen Sie entsprechende Maßnahmen noch in den nächsten zwei Wochen, sonst bleibt Ihnen nicht mehr viel vom großen Kuchen „Weihnachtsgeschäft“ übrig. Und gerade rund um das Frohe Fest sitzt das Geld der Kunden besonders locker in den Taschen und Sie können einen sehr positiven Jahresabschluss verzeichnen.

Christian Vogler
Sportplatzstr. 13
95176 Konradsreuth

SIM Lock einfach entsperren

Wir leben im so genannten digitalen Zeitalter. Wo man geht und steht ist man, so scheint es, erreichbar. Das Internet am Computer zuhause reicht nicht, auch nicht das Handy, mit dem wir unterwegs telefonieren oder Kurznachrichten verschicken können (wobei man bedenken muss, dass selbst dies noch eine Neuheit ist, denn vor noch gar nicht langer Zeit musste man eine Telefonzelle aufsuchen, wenn man von unterwegs jemanden anrufen wollte). Es muss schon alles kombiniert sein. Wer heute ohne ein Smartphone lebt, wird in manchen Kreisen bereits schräg dafür angeguckt. Diese technische Entwicklung hat seine Vor- und auch seine Nachteile. Wer will eigentlich immer erreichbar sein? Andererseits ist es auch toll, immer überall die Kontrolle über alles zu haben.
Doch was passiert, wenn man in ein anderes Land geht? Auf einmal scheint die Freiheit, die man doch mit seinem Smartphone genießen möchte, eingeschränkt. Denn was ist, wenn man sein eigenes Handy im Ausland nicht benutzen kann? Der Grund hierfür ist meist der so genannte Sim-Lock. Ein Netzcode, der die Einschränkung der Nutzbarkeit des Mobilfunkgeräts auf SIM Karten beschränkt. Hierbei muss es sich nicht nur um verschiedene Länder handeln sondern auch Anbieter, Netze oder SIM Typen.
Wer dem Problem entgehen will, kann sein Smartphone oder iPhone entsperren. Dies geschieht mit einer speziellen Karte, die zusammen mit der SIM Karte in das Telefon eingelegt werden kann, um dann die Entsperrung vorzunehmen. Damit entsperrt man sein iPhone ohne dabei jegliche Garantieansprüche zu verlieren. Informationen zu diesem Thema findet man auch im Internet, zum Beispiel unter http://geveyultra.de/Gevey-Unlock-Sim:::1.html.

Tipps zum Gebrauchtwagenankauf

Um einen gebrauchten Wagen zu besten Konditionen zu verkaufen ist es gut sich an einige Richtlinien zu halten. Der Wert des Wagens hängt von verschiedensten Faktoren ab. Beim Gebrauchtwagenankauf werden unter anderem Model, Ausstattung, Fahrzeugalter, Kilometerleistung aber auch Herkunftsland zur Angebotserstellung herangezogen. Neben diesen Eckdaten sind der allgemeine Zustand, sowie auch Vorschäden durch Unfälle ausschlagende Faktoren für eine faire Preisgestaltung. Um sich als Verkäufer von bösen Überraschungen fernzuhalten, ist es wichtig den potentiellen Käufer präzise und echte Daten zur Verfügung zu stellen. Nur dann kann es rasch und unkompliziert zu einer Kaufentscheidung kommen. War der Gebrauchtwagenkauf früher noch regional orientiert, ist er heute durch das Internet überregional und attraktiver denn je. Neben Gebrauchtwagenportalen und Auktionsplattformen werden Gebrauchtwagen auch gerne von Sofort-Ankauf-Anbietern angekauft. Gerade beim Handel über das Internet ( http://autoankauf-zuerich.pkwankauf.ch ), wo das Auto im ersten Schritt nicht vor Ort beurteilt werden kann ist es wichtig zuverlässige Information zu bieten. Das Geschäft mit dem Gebrauchtwagen ist heute an keine Landesgrenzen mehr gebunden. Europaweite Gesetze machen den Import und Export von Autos zu einem leichten Ereignis. So können Käufer und Verkäufer auch vom Angebot aus anderen Ländern profitieren. Gerade dies macht den Gebrauchtwagenhandel für alle Beteiligten attraktiver als jemals zu vor. Noch nie ist so ein großes Angebot an Wagen verfügbar gewesen. Sowohl Verkäufer als auch Käufer können von dieser Erweiterung profitieren und die Synergien von Angebot und Nachfrage gesteuert nutzen. Das Kauferlebnis Auto, spielt sich heute immer mehr in der virtuellen Welt ab. Kaufen auf Klick ist somit auch für größere Anschaffungen wie Autos ein beliebtes Thema.

Christian Vogler
Sportplatzstr. 13
95176 Konradsreuth

Design für den Webshop

Das große Ziel ist erreicht: Sie gehen mit einem eigenen Webshop online! Aber schon nach wenigen Tagen und Wochen merken Sie, dass es nur wenige Besucher auf die Seite schlägt, geschweige von zahlenden Kunden. Dafür gibt es mehrere Faktoren die dafür ausschlaggebend sind. Zum einen benötigen Sie ein Konzept für die Vermarktung des Online Shops, damit dieser über auch bekannt wird. Zum anderen wirkt wie in Wirklichkeit immer der erste Eindruck der Internetpräsenz. Sollte das eigene Design des Webshops nicht überzeugen oder zu umständlich aufgebaut sein, dann vergraulen Sie damit schnell potentielle Kunden. Die Optimierung des Shops ist eine tägliche Aufgabe für Sie, die Sie mit Ansporn nachgehen müssen.

 

Christian Vogler
Sportplatzstr. 13
95176 Konradsreuth

Regionale Jobsuche

Die Konjunktur schwächelt, auch in der Bundesrepublik. Die Eurokrise der vergangenen Monate hat nicht nur die wirtschaftlich schwächeren Länder der Währungsunion mitgenommen, sondern auch das bisher als standhaft geltende Deutschland. Darunter leidet selbstverständlich auch der Arbeitsmarkt, was dazu führt, dass die Arbeitslosenzahlen wieder steigen. Wer im Moment einen Job sucht, muss Glück haben und sich an ein Unternehmen wenden, das von der Krise noch nicht allzu sehr mitgenommen wurde. Ein schwieriges Unterfangen, doch keines, das nicht machbar wäre. Weiterlesen

Sicher durch die kalte Jahreszeit mit Dunlop Winterreifen

Noch ist Sommer, weit entfernt scheinen uns die eisigen Tage, wenn wir morgens bibbernd am Auto stehen, die Scheiben freikratzen und im Dunkeln anschließend über die teils schneebedeckten, teils vereisten Straßen schlittern. Seit 2010 gibt es in Deutschland zum Glück eine Verordnung, dass jeder die Pflicht hat, Winterreifen auf sein Auto zu ziehen. So kann man sich zumindest sicher sein, dass man nicht nur selbst vorgesorgt hat, sondern auch die anderen Verkehrsteilnehmer einem nicht beim kleinsten Frost auf der Straße entgegengerutscht kommen.

Doch allein die Pflicht, Winterreifen benutzen zu müssen, reicht nicht aus, um eine ordentliche Sicherheit zu gewährleisten, denn die Qualität der Reifen steht und fällt mit dem Anbieter. Wer sich also nach neuen Reifen für die kalte Jahreszeit umsieht, sollte sich schon frühzeitig informieren, selbst wenn einen die Temperaturen draußen im Moment noch nicht an so etwas denken lassen. Verschiedene Reifenhersteller haben sich in den vergangenen Jahrzehnten einen guten Namen gemacht. Dazu gehört auch das Unternehmen Dunlop, das mit seinen Ganzjahres-, aber auch Winterreifen eine sehr gute Reifenqualität liefert. Mehr Informationen zu den Winterreifen oder auch den so genannten Runflat Reifen von Dunlop findet man auf: http://www.dunlop.eu/dunlop_dede/.

Bei Winterreifen sollte man besonders darauf achten, dass sie auch bei geringen Temperaturen elastisch sind. So wird eine ausreichende Verzahnung und Kraftübertragung mit dem Untergrund gewährleistet. Hierfür benötigt der Reifen eine spezielle Lauffläche, deren Profil und Struktur so ausgelegt sind, dass sie bei Schneematsch, frischem oder schmelzendem Schnee bessere Fahreigenschaften aufzeigen als beispielsweise Sommerreifen. Mit größeren Profilrillen und Stollen, die voneinander durch große Zwischenräume getrennt sind, lässt sich dies bestens gewährleisten. Wer bisher das Prinzip der Sommer- und Winterreifen für Quatsch hielt, wird spätestens nach dem ersten Bremsmanöver auf rutschiger Schneematschstraße begreifen, warum alle halbe Jahr am besten die Reifen ausgetauscht werden. Auch bei Wikipedia findet man alles wichtige zum Thema Autoreifen. Wir hoffen Ihnen hat der Artikel gefallen.