Das Weichnachtsfest steht bald vor der Türe und manche Leute wissen noch nicht was sie überhaupt dieses Jahr machen sollen.

Nun es kommt ganz darauf ob es eine Familie mit Kindern ist, ein Ehepaar ohne Kinder oder einfach ein alleinstehender Junggeselle oder Junggesellin!?

Es gibt einige Vorschläge für Familien mit Kindern:

Am Heiligenabend kann die ganze Familie zusammen am Gottesdienst teilnehmen und anschließend zusammen Abendessen. Danach werden in einer gemütlichen Runde zusammen ein paar Lieder gesungen und anschließend zusammen die Geschenke ausgepackt. Oder noch eine Möglichkeit wäre, die ganze Familie verabredet sich z.B mit der Verwandschaft und statten dort einen Besuch ab.

Natürlich gibt es auch einige Möglichkeiten für kinderlose Ehepaare:

Sie können auch gemeinsam einen Gottesdienst besuchen und den Heiligenabend genießen. Jedoch können sie auch gemeinsam in ein Lokal zum Abendessen gehen, so muss keiner von beiden an den Herd am Heiligabend stehen. Ein Vorteil für kinderlose Ehepaare ist der, dass diese Leute an nichts gebunden sind. Sie können je nach Herzenswünsche einen Urlaub buchen wohin sie wollen. Mit Kindern ist dies immer so eine Sache, erstens wegen den anfallenden Kosten und zweitens, ob Weihnachten mit Kinder anders als Zuhause wirklich schöner ist? Das bleibt eine Frage!

Jedoch ist die Weihnachtszeit für alleinstehende nicht das optimale. Diese Menschen haben meistens eine Familie mit denen Sie das Weihnachtsfest gemeinsam verbringen und die Möglichkeit zusammen Weihnachtslieder zu singen. Leider kommt es auf diese Welt auch sehr oft vor, dass Alleinstehende niemanden mehr haben mit denen sie das Weichnachtsfest verbringen können. Diese Menschen, leider vor allem in der Weihnachtszeit sehr darunter da sie niemanden mehr haben.

Aber gibt es ehrlich gesagt etwas schöneres in der Weihnachtszeit, als glitzerne strahlende Augen von Kindern unter dem Weihnachtsbaum zu sehen? 🙂